Die 10 besten und natürlichen Appetitzügler

Heißhunger kennt wohl jeder. Doch wie können wir ihn bewältigen und was sind die 10 besten Appetitzügler?

Ein guter Appetitzügler ist Ingwer. Er regt mehrere Geschmacksnerven im Mund an und ist durch seine schärfe gut für den Stoffwechsel. Also doppelt Top!

Tee und Wasser stoppt unglaublich gut den Heißhunger. Sie stopfen Deinen Magen und haben nebenbei keine Kalorien oder Fett. Ausserdem braucht der Körper viel Wasser um das gegessene gut zu verarbeiten. Also auch für den Stoffwechsel Perfekt! Tee sollte natürlich Zucker frei sein. Am besten eignet sich Grüner Tee aber andere Sorten sind nicht bemerkenswert schlechter.

Wenn sie kochen geben sie etwas schärfe dazu. Beliebt sind dort Pfeffer und Chili, die beide sehr gut funktionieren und das wurde schon mit mehreren Studien belegt. Also kocht das nächste Mittagessen einfach mit etwas schärfe.

Äpfel für den Snack zwischendurch. Der Apfel besitzt viele Vitamine und kaum Kalorien, was ihn für Sportaktivitäten nahezu perfekt macht. Es kommt aber noch besser, denn Äpfel enthalten viel Pektin. Das ist ein Ballaststoff, der den Blutzuckerspiegel reguliert. Bedeutet: Insulin-Achterbahnfahrten bleiben aus, ihr bleibt lange satt und Heißhungerattacken gehören der Vergangenheit an! Natürlich sind Äpfel auch Booster für Deinen Stoffwechsel.

Mache Dir Buschleim. ,,Wie bitte'' fragtst Du dich jetzt bestimmt. Im Grunde ist dieses Buschleim nicht anderes als Wasser mit etwas Zitronen oder Limettensaft. Die Säure dieser Früchte hemmt den Appetit nachhaltig und ist somit ein Top Appetitzügler.

Streue ein paar Samen über dein Essen. Chia-Samen sind zum Beispiel ziemlich gut, wenn es darum geht Appetit langfristig zu stoppen. Auch Leinsamen gehören dazu. Sie werden mittlerweile sogar ,,Superfood'' genannt.

Avocados sind tolle abnehmhilfen. Sie haben viel Fett aber eben Natürliches Fett, welches beim abnehmen hilft. Hintergrund: Die enthaltene Ölsäure wird als langfristige Energiequelle von eurem Körper verbrannt und nicht als Körperfett gespeichert. Zudem sättigt Fett einfach richtig gut und führt dazu, dass andere Nährstoffe ebenfalls langsamer verdaut werden.

Mandeln - Sie lösen bei Menschen ein Füllegefühl aus und haben zusätzlich Vitamin E, Magnesium und Antioxidantien am Start. Dies wurde wissenschaftlich bewiesen. Somit ein guter Appetitzügler.

Wie wäre es mit einem Ei zum Frühstück? Denn Studien fanden raus, dass Eier sehr gut den Appetit hemmen. Heißhunger gehört also der Vergangenheit an. Ausserdem senkt Eiweiß den Insulinspiegel.

Süßkartoffeln. Süßkartoffeln enthalten viel Vitamin A und C. Sie enthalten ausserdem eine gute Stärke, die dafür sorgt, dass Du dich länger gesättigt fühlst.

 

 

Kontrolle

Baue diese Appetitzügler in deine Rezepte ein und bekomme den Heißhunger unter Kontrolle. Das ist essenziell wichtig um erfolgreich abzunehmen und den Appetit zu bremsen.